Bezeichnung einiger Tricks

Finde neue Tricks oder zeig den Anderen deine.

Moderatoren: witti, bernd

Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon 000Slacker000 » So 4. Jan 2009, 19:25

Hi Slackliners,
ich habe hier vier Tricks, zu denen ich gerne die Bezeichnungen hätte. Falls ihr da also Ideen habt, sagt mal Bescheid!
danke, 000Slacker000
Dateianhänge
Trick 1.JPG
Trick 1.JPG (38.48 KiB) 4335-mal betrachtet
Trick 2.JPG
Trick 2.JPG (87.46 KiB) 4326-mal betrachtet
Trick 3.JPG
Trick 3.JPG (90.36 KiB) 4327-mal betrachtet
Trick 4.JPG
Trick 4.JPG (96.66 KiB) 4332-mal betrachtet
www.EuropeanSlackline.net
000Slacker000
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 62
Registriert: So 14. Dez 2008, 00:01
Wohnort: Gießen

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon seflue » Mo 5. Jan 2009, 01:58

Ich kann dir zwar auch keine schönen Namen für deine Tricks nennen, aber ich hab mal 'ne Frage: Wie haltet ihr eigentlich diese ganzen Rumknie-Tricks auf der Leine aus (die Frage richtet sich auch an Lukas und Burny, die, soweit ich das bisher mitbekommen hab, das auch recht gut können)? Ich hab da ja immer mal schon bissel rumprobiert, aber sobald ich anfange mit beiden Beinen nur zu knien, fängt es tierisch an in den Schienbeinen zu zwiebeln. Um nicht zu sagen, es tut bärisch weh. Und ich hab auch nicht das Gefühl, daß man sich da irgend was antrainieren kann, a la Sitzfleisch. Das Auf-der-Leine-Sitzen war am Anfang auch recht unangenehm, mittlerweile ist es kein Problem. Aber irgendwie hat man da ja auch bissel mehr Möglichkeiten. Auf den Schienbeinen gibts ja nun wirklich nur Haut auf Sehnen auf Knochen. Habt ihr da spezielle Stellen am Schienbein, wo es sich aushalten läßt oder heißt es einfach nur "Zähne zusammenbeißen und Schmerzen hinnehmen"?
seflue
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 22:23

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon lukas » Mo 5. Jan 2009, 07:08

nich aufs schienbein..des hält kein bär aus^^

nimm die patella sehe am knie, des funktioniert sehr gut, und beinahe schmerzfrei.. ansonsten bei dem knie-dropp vom andy kommt die line an de rist.. das is schmerzhaft, solange du keine basketball schuhe trägst die so hoch sind.. aber man gewöhnt sich an den schmerz.. bisschen wenigstens
lukas
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 691
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 11:46
Wohnort: Freising
Sponsored by: Adidas, Slackline-Tools, Kong

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon bernd » Mo 5. Jan 2009, 10:42

ooooder: oft machen, dann bildet sich irgendwann hornhaut und du bist dann dort schmerzfrei *g*
-----
A bad day slacklining STILL beats a good day working!!!
Benutzeravatar
bernd
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 765
Registriert: Di 26. Feb 2008, 13:42
Wohnort: München

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon tomhimself » Mo 5. Jan 2009, 11:13

also trick 3 un trick 4 sind mir einfach nur zu kalt!

sorry, nicht sehr konstruktiv... ich weiß :-)
tomhimself
Highliner
Highliner
 
Beiträge: 209
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 15:05
Wohnort: zwischen Erding und Verditz aber meistens in GRAZ

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon yasmin » Mo 5. Jan 2009, 14:38

Also, meine Schwester und ich finden:

Der erste Trick schaut aus wie ein startendes Flugzeug,
der zweite wie ein Türsteher, der sagt "YOU NOT",
der dritte wie wenn man mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen wird
und der vierte wie eine Dehnübung.

;) ;)

Schauen alle ziemlich raffiniert aus und die Spots sind auch sehr ansprechend..!!
Lg
Yasmin und Lea :)
Benutzeravatar
yasmin
Highliner
Highliner
 
Beiträge: 241
Registriert: So 16. Dez 2007, 17:26
Wohnort: Kufstein/Innsbruck, Tirol

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon Dr_Slack » Mo 5. Jan 2009, 15:30

WOW! Scheint mal wieder ein turnerisch vorgebildeter Slacker zu sein.

Meine Namensvorschläge wären ...

Figur 1: MIT1
Figur 2: FRZM2 on Red Chilli
Figur 3: LZKZS3 Ausführung A
Figur 4: LZKZS Ausführung B


1MosktioImTiefflug
2
FussReflexZonenMassage
3LineZuKaltZumSitzen

Find ich super deine Posings! Frage mich nur, warum du auf den oberen Bildern eine Kappe trägst und auf denen im Schnee dann keine. Soll das die Schwierigkeit (Kältefaktor 5) bei der Ausführung erhöhen?

Grüße an die Kreativabteilung

Dr_Slack
Benutzeravatar
Dr_Slack
Highliner-ungesichert
Highliner-ungesichert
 
Beiträge: 276
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 18:59
Wohnort: Wien

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon 000Slacker000 » Mo 5. Jan 2009, 18:28

Danke, weiter so mit den Vorschlägen!
Mit der Mütze, stimmt, ist mir bisher noch nicht aufgefallen!
bye 000Slacker000
www.EuropeanSlackline.net
000Slacker000
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 62
Registriert: So 14. Dez 2008, 00:01
Wohnort: Gießen

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon lukas » Mo 5. Jan 2009, 23:45

hast du jemals probiert bei dem ersten trick die line zu küssen?
es gibt dann noch die nicht jugendfreie variante mit zunge^^, schleck the line!
lukas
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 691
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 11:46
Wohnort: Freising
Sponsored by: Adidas, Slackline-Tools, Kong

RE: Bezeichnung einiger Tricks

Beitragvon seflue » Di 6. Jan 2009, 02:08

Ey Lukas, jetzt gehts mit der Leidenschaft für die Slackline aber bißchen weit, findest du nicht? ;) Nimm dir ein Beispiel an Bernd, der setzt die Prioritäten richtig (siehe Waveline-Thread). *g*
seflue
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 22:23

Nächste

Zurück zu Tricks & Jumplines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast