32mm Jumpline und entsprechende Linelocker

Finde neue Tricks oder zeig den Anderen deine.

Moderatoren: witti, bernd

32mm Jumpline und entsprechende Linelocker

Beitragvon ineluki » Mi 30. Mai 2012, 14:51

Servus!

Nachdem ich mit meinem 1" Threaded Turbular von Balance Community als Jump und Highline sehr zufrieden bin, möchte ich mir gerne eine weitere Jumpline zulegen. Diesmal mit einer Breite von etwa 30-32mm (50mm taugt mir nicht!). Ich besitze bereits die Soft 'n Slack von Tools. Damit bin ich zwar sehr zufrieden, allerdings habe ich wegen der geringen Bruchlast zu viel Respekt diese auf 20m oder mehr anzuknallen.
Vor kurzem hat Balance Community die Powr- (http://www.balancecommunity.com/PowrLine) und Rage Line (http://www.balancecommunity.com/RAGEline) herausgebracht. Die Powr-Line ist ja sehr ähnlich zu meinem Threaded-Turbular - nur das jetzt mein äußeres Schlachband dort das innere ist. BC selber preist die Rage-Line als das ultimative Jumplineband. Hat mit den zwei Lines bereits jemand Erfahrung sammeln können?

Nun zum meinem eigentlichen Anliegen. Für neue breitere Bananen habe ich schlichtweg kein Geld und will dafür auch kein Geld haben. Jetzt habe ich an Linelocker gedacht. BC bietet in dem Zusammenhang einen 5/8" Schäkel an (http://www.balancecommunity.com/5/8-and-1/2-Shackline-Line-Locker-Kit-Combo). Dessen Lichte ist aber nur 27mm. Angesichts der Tatsache, dass das Band 32mm breit ist, würde es etwas gequetscht werden. Inwiefern wirkt sich das auf die Bruchlast aus? Der 3/4" Schäkel hat eine Lichte mit 32mm und wäre dahingehend optimal aber schwerer. Ich frage mich aber weshalb BC nur die Variante mit dem 5/8" Schäkel anbietet. Ist es lediglich wegen dem geringeren Gewicht?
Zusammenstellen tu ich mir diese selber, zumal ich sowieso schon fast alle Teile habe..

Was könnte ich alternativ in Betracht ziehen?

Grüße, Manu
ineluki
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:52
Wohnort: Karlsruhe

Re: 32mm Jumpline und entsprechende Linelocker

Beitragvon sebolin » Di 5. Jun 2012, 09:42

wenn du im besitz einer soft`n slack bist, hast du doch sicher auch den slackring von den tools. da kannst du das sicherlich problemlos einfädeln.
sebolin
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:04

Re: 32mm Jumpline und entsprechende Linelocker

Beitragvon lekai » Di 5. Jun 2012, 11:11

In den Slack Science Berichten gibt es einen Beitrag zu der Bruchlast Reduzierung an den BC Linelockern. Die fällt sehr gering aus, scheint der PA wegen der hohen Dehnung nicht so das Problem zusein.

http://www.balancecommunity.com/Slack-S ... ng-anchors
lekai
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 21:02
Wohnort: Kiel


Zurück zu Tricks & Jumplines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast