Überhaupt eine Line für Tricks?

Allgemeine Fragen oder Mitteilungen zum Thema?

Moderatoren: lento, vagabond

Re: Überhaupt eine Line für Tricks?

Beitragvon potzi » Mi 2. Mai 2012, 09:12

also die ist ja wohl wirklich nicht teuer...

verglichen mit anderer sportausrüstung wie skier oder gar liftkarten sind slacklines Pfennigartikel... und qualität kostet nunmal..
Mir fällt spontan kein einziges Sportgerät ein was wirklich billiger ist als ne Slackline...

Lieber einmal was gscheites kaufen, als etwas was dauernd kaputt geht...
potzi
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 329
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 00:14
Wohnort: Tübingen

Re: Überhaupt eine Line für Tricks?

Beitragvon ich » Mi 2. Mai 2012, 11:34

ein footbag (hackisack) ist billiger :D
Benutzeravatar
ich
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 10. Jun 2010, 13:02
Wohnort: Wien

Re: Überhaupt eine Line für Tricks?

Beitragvon potzi » Mi 2. Mai 2012, 17:05

ich hat geschrieben:ein footbag (hackisack) ist billiger :D

der hält auch weder 2 Tonnen, noch ist eine Billigproduktion ein Sicherheitsrisiko ;)
potzi
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 329
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 00:14
Wohnort: Tübingen

Re: Überhaupt eine Line für Tricks?

Beitragvon sebolin » Mi 2. Mai 2012, 20:30

das kann man so nicht sagen, überleg ma du bekommst so ein reiskorn aus der füllung ins auge :D
sebolin
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:04

Re: Überhaupt eine Line für Tricks?

Beitragvon seflue » Do 10. Mai 2012, 23:38

Wenn du aus Ostsachsen kommst, kann ich dir nur mal empfehlen, bei Gelegenheit hier in Dresden vorbeizuschauen. Wir haben hier eine feine Slacklinecommunity und Thomas, unser Oberjumper, ist immer froh, wenn er noch mehr Leute vom Jumplinen begeistern kann (mein Fokus liegt vor allem auf Longlines). Wir haben hier auch ein paar Jumplines am Start, die in punkto Druck und Dynamik einiges her machen. ;)
Wir haben auch 'ne Facebookgruppe, wo wir uns immer absprechen, wer grad mit 'ner Line in welchem Park abhängt - schreib mich einfach mal an, dann lad ich dich gern in die Gruppe ein (heiße auf Facebook Se Flue).
Zuletzt geändert von seflue am Di 15. Mai 2012, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
seflue
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 22:23

Re: Überhaupt eine Line für Tricks?

Beitragvon eva1994 » Fr 11. Mai 2012, 15:23

das klingt echt gut.
da muss ich nur noch ein bisschen üben damit ich mich nicht ganz blamiere :)
eva1994
Knie-Höhe-Liner
Knie-Höhe-Liner
 
Beiträge: 9
Registriert: So 29. Apr 2012, 18:32

Re: Überhaupt eine Line für Tricks?

Beitragvon seflue » Fr 11. Mai 2012, 23:06

Bei uns blamiert sich keiner. Jeder ist willkommen, vom blutigen Anfänger bis zum Uberslacker.
seflue
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 22:23

Vorherige

Zurück zu Slackline Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste