steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Die Treffpunkte und Events der Slackline Community.

Moderator: lento

steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon koma » Mi 20. Okt 2010, 22:20

hallo zusammen,
es ist winter. es ist kalt. schön war der sommer mit euch. telefonkette hat gut funktioniert.
alle zusammenkoordiniern ist aber aufgrund von unserer umtriebigkeit unmöglich. darum möcht ich gern dieses forum zum informationsaustausch nutzen.

neu im materialpool sind
30m; 50m; jumpline austriaalpin die wären da zum spielen. und nur weil winter ist mag ich noch lang nicht aufhörn. schon garnicht bei so vielen neuen lines.

am samstag kann ich mir mein neues zuhause in dambach genau anschaun. da gibts bestimmt spannende wintermöglichkeiten. hanfseil und eine kurze werden fix installiert.jumpline im garten (wenn mir wer von euch graben hilft).
vielleicht fällt ja euch noch was ein. innenhöfe? hat da schon wer gesucht?
higline fertig?
lg martina
addicted to bad ideas
koma
Kann-schon-einen-Trick
Kann-schon-einen-Trick
 
Beiträge: 37
get link Registriert: Mo 13. Sep 2010, 02:52
go site Wohnort: steyr
Sponsored by: communistic parkour lovinig criminals

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon david scheutz » Do 21. Okt 2010, 11:17

Hallo,allen Freunden des Camp Sibleys

Plattformen für die High line sind jetzt sicher und verschraubt.
Daher wäre am Sonntag Nachmittag den 24.10.2010
nochmal Zeit letzte Versuche zu tätigen, bevor dann alles abgebaut wird .

Sollte jemand eine Hängematte besitzen bitte mitnehmen.
Träume noch immer von meinem 'Foto mit 6 Hängematten übereinander

mfg.David
david scheutz
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Okt 2010, 11:00

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon Rafsta » Do 21. Okt 2010, 11:54

he david,
hättest du a paar mehr infos zu den higlines usw. Sind am Samstag bei gmunden a highline machen und des wär ned so weit weg von steyr.
grüße raffael
Rafsta
Kann-schon-einen-Trick
Kann-schon-einen-Trick
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:35
Wohnort: Graz/ Berchtesgadener Land
Sponsored by: rafsta

Re: outdoor goes indoor

Beitragvon koma » Do 21. Okt 2010, 19:33

seaz,
ein guter tag ist heute!

den kleinen sall im röda könn ma fix haben. jumpline geht da (40cm mauerwerk kann durchgebohrt und gegenverschraubt werden). für die die den raum noch nicht kennen: heizung! beamer, eons (playstation?) und ein bier(getränke)automat...
allerdings: do-sa veranstalltungbertrieb!
großer sall: in arbeit.

anfang nächster woche krieg ich leihneopren für den winter (3,5mm). wer hat noch nicht wer will nochmal - schnell melden!
hintergebierge wär echt nett... ansonsten
kajaks und surfbrett bleiben noch ne weile im gaswerk.

wegen sonntag: mit dem rad fahr ich nicht! autofrage klär ich noch. meine hägnematte kannst haben. kletterzeug einpacken?
wenn sich noch ein paar leut finden würd ich gern das kettending (voi lustig) bastelln... ist da kettenzug im camp?

lg martina
addicted to bad ideas
koma
Kann-schon-einen-Trick
Kann-schon-einen-Trick
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 02:52
Wohnort: steyr
Sponsored by: communistic parkour lovinig criminals

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon david scheutz » Fr 22. Okt 2010, 12:58

Hallo Raffael

Fotos findest du auf der Hp. http://www.lebenwasgeht.at

Anfahrtsplan unter www.dascamp.at

mfg.David
david scheutz
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Okt 2010, 11:00

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon Rafsta » Fr 22. Okt 2010, 13:50

he super danke für die info, da werd i am sonntag vorbeischaun ab wann seits ihr da.
mei nummer is 06504035432 zum zamrufen.
kann leider zurzeit meine persönlichen nachrichten ned lesen falls du was geschickt hast.
grüße raffael
Rafsta
Kann-schon-einen-Trick
Kann-schon-einen-Trick
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:35
Wohnort: Graz/ Berchtesgadener Land
Sponsored by: rafsta

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon koma » Sa 23. Okt 2010, 20:51

abend,
bin morgen gegen 12 im camp. da david meint er a...
gru:13 uhr
Hu: kumt net - knie
D&W: wandern - kommen nach
dani: hat gsagt er kommt...
cliff: hob ka nummer. vielleicht sagt erm nu wer bescheid
bis morgen dann, lg martina
addicted to bad ideas
koma
Kann-schon-einen-Trick
Kann-schon-einen-Trick
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 02:52
Wohnort: steyr
Sponsored by: communistic parkour lovinig criminals

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon wolforodolfo » So 24. Okt 2010, 21:30

camp am sonntag: waren da ... zu spät.
wandern auf die feichtau war fein - 20 cm schnee und "a boa guade bam zan schnialspaunna" wurden gesichtet!
forward looking to indoor-slacklining in the röda ...

mfg
wolf
tiere sind die besseren menschen
wolforodolfo
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 07:45
Wohnort: steyr

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon koma » Mo 25. Okt 2010, 18:02

camp am sonntag: war da....zu lang, hust hust. looking forward to death

i bis mittoch indoor bin - mittwoch nachmittag (vor vier) treffen mim hausmeier ab dann kanns im kleinen saal losgehn würd ich meinen. leichter als gedacht, nämlich zwischen den stahlträgern der gallerie. des san zirka 6m.
toHu: wos sogst du? (jumpline, statik, wer hats gebaut?)

großer sall: okay vom hausmeier&geschäfstführung - techniker wissen noch nichts von ihrem glück.
mit den fenstern (gibts dort wirklich!) der bühne, foh, proberaum und sonstigen türen spielts max. 2 lines mit ca 10m. ob der aufwand dafür steht oder obs nicht bessere alternativen gibt würd ich gern mit euch abklären. speziell mit denen die auch ihre hausdiensterfahrungen sammeln durften :) ullala sicher kriegen wir die konstruktion nie!
wo wir auch schon beim partypart wärn.
next sa.: sex james ( dann die bernie auflegender und feiernder weise)
am ersten freitag im november: die steyrer antifa im beisel - sicher lieb - das schau ich mir an..
hasta la victoria siempre
addicted to bad ideas
koma
Kann-schon-einen-Trick
Kann-schon-einen-Trick
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 02:52
Wohnort: steyr
Sponsored by: communistic parkour lovinig criminals

Re: steyr (ein an urbanem größenwahn leidendes dorf)

Beitragvon wolforodolfo » Mi 27. Okt 2010, 19:48

zawas grias eing.morgen mittags schnialn im schlosspark.ab ca.zwölfi.mfg.woif
tiere sind die besseren menschen
wolforodolfo
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 07:45
Wohnort: steyr

Nächste

Zurück zu Locations

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast