Seite 4 von 4

Re: Welche Expressschlinge für banane?

BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2011, 09:29
von lekai
manchmal ist es ja gut wenn es aussenstehender was dazu sagt, die Kabelbandklemme ist mir auch irgendwann im netz mal begegnet da war mein erster gedanke: ahhh, die grundidee zum linegrip... also von kopieren und klauen braucht man da nicht zusprechen glaub ich, da muss viel verändert und erprobt werden.

bei den bananen hab ich mich ehrlich gefragt, weil man die auf ammi webseiten oder auch selbstbau varianten und ich glaube auch mal ne anleitung von michi aschaber im netzgefunden zuhaben, wann das mal irgendeiner von den deutschen Herrstellern hier anbietet. Da war mein gefühl eher dass das ziemlich lange gedauert hat.

Re: Welche Expressschlinge für banane?

BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 16:12
von Donnerbob
Soo,

ich will euch ja nicht den Grund vorenthalten, worum es hier so ein Trara gab/gibt.
Die 2te Version meiner Eigenkonstruktion ist nun endlich fertig.
WLL<12kN
Bs>40kN (Die Banane hat rechnerisch 44kN)
4mm V2A, 25mm Umlenker Alu, 12mm V2A-Bolzen.
Gewicht (nur Banane) 300g.

Bevor Fragen auftauchen, ja, sieht schon sehr ähnlich aus zu manch anderem Fabrikat auf dem Markt.

Testphase folt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_MG_2296.jpg
seitliche Bandführung

_MG_2292.jpg

_MG_2280.jpg
Die V1 im Hintergrund


PS: Danke SlackPro für den Tip mit den flanschigen Flachkopfschrauben ;)

Re: Welche Expressschlinge für banane?

BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 16:32
von slackPro
sieht gut aus... saubere arbeit bob! :)

aber die naht der schlinge sieht etwas, naja, "exotisch" aus... glaubst du die hält?

noch ein tipp: die innenkanten der lockerbolzen-löcher sollten gefast werden, sonst könnten die bandkanten beim durchziehen des bandes beschädigt werden.
Bild

Re: Welche Expressschlinge für banane?

BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 17:15
von Donnerbob
Die Löcher werden noch angemessen abgerundet. Habse eben nur fix zusammenbauen müssen...wie kleine kinder eben so sind *freu* :D
Die Schlinge sieht wahrlich etwas merkwürdig vernäht aus. Aber sie hält. Ich hab die gleiche auch in meiner ersten Banane bis knapp über ner tonne getestet (im normalen Aufbau bis 100m, Länge-Durchhang-Ermittlung).

Mein Bekannter der die genäht hat, näht auch Gurtzeug, Anzüge und Schirme für Fallschirmspringer und hat demendsprechende PSA-Zertifikate. Von daher: ja sie sollte halten, sonst ist er sehr schnell seinen Job los.

Die Naht besteht aus 52 Stichen zu je 20kg. Macht 1040kg alleine die Nahttragkraft. Und das verrechnet mit der Anzahl der Bandlagen, Bandreibung (prinzip Bauernflaschenzug) & Bruchlastreduktion kommt man ungefähr auf 40kN. Im normalen Betrieb komme ich da nicht mal annähernd ran. Und für mehr ist die aber auch nicht gedacht.

Re: Welche Expressschlinge für banane?

BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 17:57
von slackPro
hey yo, kling cool :-)

wenn du willst, dann zerreissen wir eine für dich in unserer prüfmaschine... kost' nix - im dienste der sicherheit ;)

Re: Welche Expressschlinge für banane?

BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 18:44
von Balance
Frauen werden das nie verstehen , aber das teil ist einfach nur der Hammer! g

Re: Welche Expressschlinge für banane?

BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2011, 10:29
von Gerimo
Balance hat geschrieben:Frauen werden das nie verstehen , aber das teil ist einfach nur der Hammer! g


Hübsche Farbe hats :mrgreen: