Demnächst im Kino: Man on Wire

Hier trifft sich die Slackline Community auf ein abendliches Bier.

Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon bernhard » Mo 28. Jul 2008, 23:19

Ende dieses Jahres kommt ein ausgezeichneter Dokumentarfilm über Philippe Petit und seinen spektakulären Drahtseilakt zwischen den Türmen des WTC von 1974 ins Kino. Die Distanz zwischen den Türme betrug 200 Fuss (ca 61m).


Petit at WTC, 1974

Hier die Geschichte, wie sie in der Wikipedia steht:

Philippe Petit (* 13. August 1949) ist ein französischer Hochseilartist, der 1974 weltweite Aufmerksamkeit für seinen (illegalen) Drahtseilakt zwischen den Türmen des World Trade Centers in New York City erregte.

Am 7. August 1974 balancierte er insgesamt acht Mal in einer Höhe von 417 Metern über den Boden auf einem 1 Zoll starken Drahtseil von einem Dach des World Trade Centers zum anderen.

Die Aktion nahm sechs Jahre Vorbereitungszeit in Anspruch. Die Idee kam Petit, als er im Wartezimmer seines Zahnarztes einen Artikel über die Zwillingstürme, welche sich zu diesem Zeitpunkt noch in der allerersten Bauphase befanden, las. Sechs Jahre lang sammelte er alle Informationen, die er über die Türme kriegen konnte. Unter dem Vorwand, Journalist zu sein, interviewte er den WTC-Bauleiter Guy F. Tozzoli. Am Abend des 6. August 1974 verschafften er und eine Gruppe Helfer sich Zugang zu den immer noch nicht fertiggestellten Gebäuden. Ihre Utensilien: Ein Balancierstab, Schnüre, Werkzeug, 75 Meter Stahlseil sowie Pfeil und Bogen.

Um das schwere Stahlseil zwischen die Gebäude zu spannen, schoss Petit zunächst eine Angelschnur mittels Pfeil auf das gegenüber liegende Gebäude. Nach und nach wurden immer stärkere Schnüre - zuletzt das Stahlseil - auf das andere Gebäudedach gezogen.

Am 7. August 1974, kurz nach 7:00 Uhr morgens, begann Petit seinen etwa einstündigen Drahtseilakt. Tausende Menschen im Finanzbezirk, viele eigentlich auf dem Weg in ihre Büros, verharrten und verfolgten das außergewöhnliche Schauspiel, welches sich einen halben Kilometer über ihren Köpfen abspielte.

Nach der Aktion wurde Philippe Petit festgenommen und vor Gericht gestellt. Aufgrund der immensen Berichterstattung und der weltweiten Anerkennung seiner Leistung wurden sämtliche Anklagepunkte fallen gelassen. Die Port Authority of New York and New Jersey als Eigentümerin des World Trade Centers befragte Petit eingehend, wie es ihm gelungen sei, den Sicherheitsvorkehrungen ein Schnippchen zu schlagen. Als Dank bekam er später eine Dauerkarte für die Aussichtsplattform des World Trade Centers überreicht.

Noch bevor das World Trade Center am 11. September 2001 bei einem Terroranschlag zerstört wurde, schrieb er die Erinnerungen über seine Aktion nieder. To Reach the Clouds: My High Wire Walk Between the Twin Towers wurde 2002 veröffentlicht.

Mehr zum Thema unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Philippe_Petit
http://en.wikipedia.org/wiki/Philippe_Petit
http://en.wikipedia.org/wiki/Man_On_Wire
http://www.imdb.com/media/rm2938738432/tt1155592
http://www.moviemaze.de/media/trailer/view/34328/68fc4db2040f53ee07c4ebc99953da9f/4205_trailer01-en_480.flv
http://www.moviemaze.de/media/trailer/view/34273/fb614c30138d70937b576538f36a0c77/4205_trailer02-en_480.flv
bernhard
Highline-Probierer
Highline-Probierer
 
Beiträge: 189
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 20:17
Wohnort: Bern, CH
Sponsored by: Landcruising

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon Ed_van_Slack » Fr 8. Aug 2008, 21:48



Flashslacken eben... ;) ;) ;)
Die starke Basis jeder soliden Grundlage ist ein kräftiges Fundament! Aber wenns nicht wackelt, isses eh doof...


Supporting the tree protection campaign!
Ed_van_Slack
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Mai 2008, 09:37
Wohnort: Stuttgart

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon vagabond » Sa 9. Aug 2008, 01:37

6 jahre Vorbereitungszeit, aber ich hab ja keine Ahnung was ihr unter "flash" versteht ;-)

*SCNR*

lg
Flo
vagabond
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 935
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 21:27
Wohnort: Innsbruck

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon vagabond » Di 12. Aug 2008, 08:58

Gibts für den Film eigentlich auch einen Kinostart in Österreich? Bin gestern von einer Kollegin darauf angesprochen worden, dass der in Edinburgh schon läuft...

lg
Flo
vagabond
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 935
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 21:27
Wohnort: Innsbruck

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon Burny » Do 4. Sep 2008, 21:20

oder einer in deutschland?
weiß mittlerweile irgendwer was?

greetz
Burny
50m-Durchgeher
50m-Durchgeher
 
Beiträge: 142
Registriert: So 19. Aug 2007, 17:10
Wohnort: Freising

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon stefan-1 » Do 4. Sep 2008, 22:12

Die Aufführungsdaten in der imdb sind wenig aufschlußreich. Der Film lief auf diversen Filmfestivals und hat reichlich Preise und gute Kritiken eingeheimst, u.a. am 22. Januar 2008 beim Sundance. Reguläre Starts waren/sind lt. imdb der 1. August (UK), 16. Oktober (Australien), 17. Dezember (Belgien) und der 12. Februar 2009 in den Niederlanden. Klingt nach wenigen Kopien.

Ich werde mal den Passauer Obercineasten danach fragen, der ist nebenbei ;) Betreiber aller Kinos hier und hängt sich voll rein, auch Dokus sind fester Bestandteil des Programms. Wenn ich den deutschen Verleih kenne, lässt sich vielleicht auch der Österreich-Start ermitteln.

MfG Stefan
stefan-1
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 84
Registriert: So 17. Aug 2008, 18:55
Wohnort: Passau

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon köbes » Mo 15. Sep 2008, 19:07

Man sollte den Film demnächst auch bestellen können (ich hab ihn bei amazon.de gefunden)
"UWEPM"
köbes
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 824
Registriert: So 22. Mai 2005, 12:34
Wohnort: Wangen im Allgäu

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon Harry » Mo 15. Sep 2008, 19:36

laut amazon.de ist der DVD-Erscheinungstermin der 26. Dezember 2008
Benutzeravatar
Harry
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 72
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 21:08
Wohnort: Steyregg (OÖ)

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon Bernie » Mo 15. Sep 2008, 21:01

köbes - 2008-09-15 7:07 PM
Man sollte den Film demnächst auch bestellen können (ich hab ihn bei amazon.de gefunden)


Freu mich schon. Auf Amazon scheints die englische Fassung zu sein, die ab 26.12. erhältlich ist, der Filmstart für Deutschland hat inzwischen auch ein Datum: 22. Jänner 2009.

Apropos IMDB... eines find ich extrem super: "Rated PG-13 for some sexuality and nudity, and drug references." ;););)

LG,
Bernie
Bernie
100m Highline Surfer
100m Highline Surfer
 
Beiträge: 1176
Registriert: Di 28. Jun 2005, 11:15
Wohnort: Graz

RE: Demnächst im Kino: Man on Wire

Beitragvon LeoNassi » Do 18. Sep 2008, 15:40

infos zu film start (weltweit) gibts unter google "man on wire download torrent" :D


lg
LeoNassi
50m-Durchgeher
50m-Durchgeher
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 27. Dez 2007, 19:31
Wohnort: Innsbruck

Nächste

Zurück zu Small Talk und Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast