erste Spuren im Schnee

Hier trifft sich die Slackline Community auf ein abendliches Bier.

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon Anonymous » So 12. Nov 2006, 18:00

der winter dauert bei uns doch eh immer so lang ... finds gut dass er dieses jahr etwas auf sich warten lässt :op
Anonymous
 

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon tourenboarder » Di 14. Nov 2006, 11:30

6 monate winter san genau richtig :)
tourenboarder
50m-Durchgeher
50m-Durchgeher
 
Beiträge: 109
Registriert: Fr 5. Mai 2006, 21:33
Wohnort: Salzburg

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon vagabond » Di 14. Nov 2006, 13:24

Naja, eigentlich doch ein bisschen wenig ;-)

Und wenns denn wirklich volle 6 Monate wären....

September-Dezember: meistens wenig, wenn überhaupt ausreichend Schnee
Jänner: ok, es wird
Februar: Wärmeeinbruch
März, April: Juhuu noch mal Schnee, ein paar schöne Wochenenden
Mai: shit rinnt schon wieder alles weg...


*snüff*, vielleicht sollt ich doch eher nach Alaska auswandern ;-)

lg
Flo
vagabond
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 935
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 21:27
Wohnort: Innsbruck

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon Anonymous » Mi 15. Nov 2006, 09:41

Elena... ich schätze Winter zu lieben ist ein wenig wie das Spruch "Es gibt kein Schlechtes Wetter, nur schlechte Klamotten"... vielleicht muss du noch einiges an Winter entdecken noch und dann verstehst du Flo und Sven (und mich!!) ;) Boarden, Skitouren, Schlittschuhlaufen (Eishockey spielen), Schneeschuhwandern, Schneebars, Rodeln, Schneemannbauen, Eisklettern, Skilanglauf, Schneeballschlächte, Skidoofahren, Glühwein, Frische Luft, gscheid Saunagänge machen können wie die Finnen, offene Kaminfeuern mit Freunde, Frost auf die Fenstern, Iglubauen, Zimtgebäck, Fondue und Racletteessen AAAAAAAAHHHHHHH Hier mit dem süchtigmachenden weißen GOLD!!! ICH LIEBE WINTER!!! ICH LIEBE WINTER!! ICH LIEBE WINTER!!

Buam, ich schliesse Euch auf alle Fälle an... Winter ist das geilste Jahreszeit überhaupt... von mir aus könnten wir das ganze Jahr lang Schnee auf unsere Gipfeln haben und Brettln unter die Fuße... Komm Petrus!!! Laß es SCHNEIEN!!! (Bzw. wäre ich sehr verbunden wenn es ab Donnerstag nachmittag kommen wird da ich mein Winterreifen bekomme und am WE in Kaprun bin :) hihi!

A propos... fährt sonst jemanden zum BackonBoard in Kaprun Samstag??

HOCH LEBE WINTER!!

LG,
Jenny (Großte Fan von WINTER!!) ;)
Anonymous
 

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon vagabond » Mi 15. Nov 2006, 11:02

Hmm

Bin Samstags am Stubaier Gletscher beim Telemark-Festival. Ich fürcht das wird eine ziemliche Kunstschneerutscherei. Aber immerhin ;-)

Ich hoff der prognostizierte Föhneinbruch wird net allzuschlimm...

lg
Flo
vagabond
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 935
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 21:27
Wohnort: Innsbruck

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon Anonymous » Mi 15. Nov 2006, 16:40

Ohh mein gott.. hab ich was gegen den winter gesagt??
Hab ihn doch eeeh gern-;) geh selber auch snowboarden nur net so oft wie ihr wahrscheinl. was aber auch an Geldmangel (schüler) und matura (schüler) liegt..

und naja *räusper* wenn man schon mit 5 jahren in volle kinderskikursbusse gesteckt wurde - trotz roter schnupfennase und engen Skischuhen - und außerdem in salzburg (und nicht in augsburg wo viel schnee plus berge was besonderes ist/sind..) lebt-
dann ist der winter halt irgendwann nichts mehr von den Sachen die viele Leute sich dringend herbeiwünschen- sondern eher der sommer- und deswegen kann er meiner meinung nach noch ein bisschen auf sich warten lassen denn:

wenn ich heute ausm fenster blicke sehe ich einen wunderschönen herbsttag mit gefärbten blättern- es riecht nach winter aber ich spüre die sonne auf meiner Haut (tu ich eigentlich nicht denn ich muss jetzt was für die heißgeliebte Schule machen)


Grüße,
elena
Anonymous
 

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon Anonymous » Do 16. Nov 2006, 11:30

Immer mit der Rühe Elena, niemand sagt dass du Anti-Winter bist, aber für diejenige die diese kalte Jahreszeit am liebsten haben, kann es einfach nicht schnell genug da sein... wegen dem Saisonkarte, sei einfach froh dass du noch für ein Kindertarif UND Einheimischer qualifizierst!! Nämlich ist es echt kein Gaudi ein Vollpreistarif mal zu verkraften (zum Schweigen von dem Anfahrt und Benzin und Unterkunft und und und... ausserdem hast du sicherlich noch keine Miete zu bezahlen oder Autoraten die monatlich kommen... also geniesse es noch "arme Schülerin" zu sein... glaub mir es wird nicht besser ;) aber das lernst du noch!

Elena - 15/11/2006 3:40 PM

(und nicht in augsburg wo viel schnee plus berge was besonderes ist/sind..)


:) Nur zur Klärung.. bin auf jeden Fall KOI Augsburgerin sondern habe nur momentan das Pech hier zu leben ;)!! Daher wo ich her komme gibts grundsätzlich ohrentiefen Schnee von November bis April und hie und wieder -30°C, trotzden krieg ich nicht genug davon ;) ...
Ich schätze es gibt einfach Wintermenschen und Sommermenschen...

Und warme Sonnenschein kann ich genauso geniessen im Winter wenn das hellblaue wolkenlose Himmel ein starke Kontrast zum unberühtem weißen Pulverschnee ergibt... ahhh... ein Traum!

Flo... ist das Telemarkfest das ganze WE oder nur Samstag? Da würde ich gerne einem Freund davon erzählen da er begeisterte Telemarker ist und keine Gleichgesinnten kennt... gibt es ein Webpage eigentlich?? Wäre cool von dir! War gestern Abend in deine "Gegend" auf dem Mando Diao Konzert... hätte gerne die auf einem Kaffee getroffen aber es war super spät und ich noch einiges zu fahren hatte!

Oiso... ich muss jetzt weiter machen... der Arbeit ruft :(
LG,
Jenny
Anonymous
 

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon vagabond » Do 16. Nov 2006, 12:26

Jenny - 16/11/2006 10:30 AM
Kindertarif UND Einheimischer


Hmm Salzburg Stadt qualifiziert leider soviel ich weiß für gar nix, ausser Schnürlregen....

Jenny
:) Nur zur Klärung.. bin auf jeden Fall KOI Augsburgerin sondern habe nur momentan das Pech hier zu leben ;)!! Daher wo ich her komme gibts grundsätzlich ohrentiefen Schnee von November bis April und hie und wieder -30°C,



*NEID*, oder doch eher Schadenfreude, wenn du dich jetzt mit Augsburg quälen musst ;-)

Jenny
Flo... ist das Telemarkfest das ganze WE oder nur Samstag? Da würde ich gerne einem Freund davon erzählen da er begeisterte Telemarker ist und keine Gleichgesinnten kennt... gibt es ein Webpage eigentlich?? Wäre cool von dir! War gestern Abend in deine "Gegend" auf dem Mando Diao Konzert... hätte gerne die auf einem Kaffee getroffen aber es war super spät und ich noch einiges zu fahren hatte!


http://www.stubaier-telemark-festival.com/
von Freitag Nachmittag bis Sonntag Nachmittag, wobei ich vermutlich nur am Samstag oben bin, ausser es gefällt mir zuuu gut, dann lass ich mich vielleicht am Sonntag noch mal überreden. Ist ja mehr oder weniger vor der Haustüre ;-)

Tja, wenn du dich gemeldet hättest, hättest schon einen kaffee bekommen ;-)

lg
Flo
vagabond
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 935
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 21:27
Wohnort: Innsbruck

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon Anonymous » Fr 17. Nov 2006, 16:14

Liebe Jenny!
tut mir Leid dass ich gedacht habe du seist Augsburgerin :)
Ansonsten geb ich dir recht es gibt sicher Sommer und Wintermenschen.
Einheimischentarif soll anscheinend abgeschafft werden - zumindest in einigen Skigebieten- ist vor kurzem so in der SN gestanden- weil das nur auf kosten der Touristen gehen würde... hmm kindertarif weiß nicht geht nur bis 14 , 16 oder so? aber du hast es recht es gibt meistens so jugendangebote.

Ansonsten qualifiziert Salzburg Stadt wirkl. nur für schnürlregen allerdings ist jeder der in Salzburg Stadt wohnt in 10 min. am Land und dann dort mit Sicherheit genauso viel Schnee ausgesetzt wie auch sonst überall am Land. Und berge haben wir in salzburg auch ein paar :-p

Grüße, Elena
Anonymous
 

RE: erste Spuren im Schnee

Beitragvon Anonymous » Fr 17. Nov 2006, 20:29

Ich habe eigentlich keine spezielle Lieblingsjarheszeit. Ich geh auch sehr gern Skifahren und Touren, aber ich finde der Winter könne sich ruhig auf ein bis 2 Monaten konzentrieren. Die restliche Zeit soll gefälligst das richtige Wetter zum Klettern sein.
Ich mags, wenn im Frühling die ersten warmen Tage kommen (und die Röcke kürzer werden :) ), baden und klettern im Sommer, am Herbst mag ich die tiefstehende Sonne und die oft stabile Wetterlage für alpine Unternehmungen und Sportklettern, Skifahren und Rodeln im Winter...

Was mir manchmal auf die Nerven geht ist der Hochnebel, der sich hier im November manchmal für Wochen hält. Da muss man raus auf die Berge, sonst kann man depresiv werden.
Anonymous
 

VorherigeNächste

Zurück zu Small Talk und Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast