Anfänger - Lines über 10 Meter - hilfe

Wie bewegt man sich am nettesten / schönsten / einfachsten fort auf der Line

go here Moderator: sobek

Anfänger - Lines über 10 Meter - hilfe

Beitragvon http://smithsdaffodils.com/online-essay-revision/ Gaut » Sa 22. Mai 2010, 08:40

Hallo ihr,

bin seit ein ca. zwei Wochen total dem Slackline-Virus verfallen. Hätte ja nie gedacht, dass ich überhaupt mal einen Schritt auf dieser wackeligen Line mit meinem Alter schaffe, aber siehe da - es geht schon ein bisschen :-) zumindest auf der einen Line in meinem Garten (ca. 8-9 Meter). Umdrehen schaffe ich zwar noch nicht, aber ich laufe die Line in ca. 8 von 10 Fällen bis zum Ende.

Dadurch ermutigt habe ich gestern einmal die Line in voller Länge gespannt (bissi was über 15 Meter und in der Mitte hängt sie ca. eine Beinlänge durch) aber da sehe ich überhaupt kein Land. Die Line schlingert von links nach rechts bei jedem Schritt.

Jetzt meine Frage: ist das normal? muss mach sich da erst dran gewöhnen? Wenn ich mir vorstelle, dass Leute hier 30 Meter und mehr gehen als wäre es garnix ... mach ich da irgendwas falsch oder liegt der Schlüssel zum Erfolg einfach im täglichen üben?

Ich habe schon gemerkt, dass, wenn ich nicht so viel ausgleichen muss, dann geht es halbwegs. Nur wenn ich erst mal ins Rudern komme, hat die Line so viel Dynamik, dass ich es nicht schaffe, mich auf ihr zu halten.

Vielleicht habt ihr den ein oder anderen Tipp für einen Newbie. Den Fixpunkt, über den ich schon gelesen habe, suche ich mir momentan so 3 Meter vor mir auf dem Boden. Ich weiss nicht, ob das verbesserungswürdig ist.

wie dem auch sei, es macht jedenfalls sehr viel spass.

lieben gruß
Gaut
No-Liner
No-Liner
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 08:28

RE: Anfänger - Lines über 10 Meter - hilfe

Beitragvon potzi » Sa 22. Mai 2010, 09:14

Üben, üben, üben.
Für den Anfang mag eine härtere Spannung evtl. bissl leichter sein.
Ansonsten ist es ganz normal, dass das nicht unbedingt sofort klappt.

Wär ja dumm wenn sich Übung nicht auch auszahlen würde.
potzi
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 329
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 00:14
Wohnort: Tübingen


Zurück zu Die Kunst des Gehens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast