Ein- bzw. Beidbeinig

Wie bewegt man sich am nettesten / schönsten / einfachsten fort auf der Line

go here Moderator: sobek

Ein- bzw. Beidbeinig

Beitragvon http://smithsdaffodils.com/online-essay-revision/ Gruseltünnes » So 11. Jul 2010, 12:33

Hiho,

Ich weiss diese Frage ist nicht die wichtigste im Slackline-Leben, aber sollte man sich eher gleich von Anfang an beidbeinig auf die Line kommen oder passt es wenn man es am Anfang nur mit einem Fuß raufkommt? Ich schaff es nur mit dem linken Fuß auszusteigen und 4-5 Schritte zu gehen, soll ich jetzt einfach daran feilen dass ich einmal drüber komm oder soll ich mich dafür bemühen auch mit dem rechten rauf zu kommen? Wird man einfach nach einer gewissen Zeit beidbeinig oder ist man immer auf einen Fuß angewiesen?

Gruß
Tünnes
Gruseltünnes
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 20:44

Re: Ein- bzw. Beidbeinig

Beitragvon potzi » So 11. Jul 2010, 16:34

das ist wohl eine Frage des persönlichen Ehrgeizes...

...Wenn eine Schokoladenseite ein nachteil wäre, hieße sie ja wohl nicht Schokoladenseite...
potzi
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 329
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 00:14
Wohnort: Tübingen

Re: Ein- bzw. Beidbeinig

Beitragvon sobek » So 11. Jul 2010, 17:59

Wie vieles im Leben kann man auch das trainieren. Ich persönlich finds nicht schlecht, mit beiden Beinen aufsteigen zu können, schon allein, weil ich für mich ein asymmetrisches Training der Muskulatur verhindern will.
sobek
Highline-Probierer
Highline-Probierer
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 16:30

Re: Ein- bzw. Beidbeinig

Beitragvon Gruseltünnes » Mo 12. Jul 2010, 11:09

Danke,

für die Antworten. Diese Asymmetrie find ich auch nicht so toll. Muss dann halt mit rechts auch noch üben........

Gruß
Tünnes
Gruseltünnes
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 20:44

Re: Ein- bzw. Beidbeinig

Beitragvon tomhimself » Fr 10. Sep 2010, 11:29

ein gutes training ist einfach mal aufsteigen, den zweiten fusz zur leine bringen und versuchen moeglichst lange beidbeinig einfach nur auf der line zu stehen. das staerkt das balancegefuehl ungemein...
tomhimself
Highliner
Highliner
 
Beiträge: 209
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 15:05
Wohnort: zwischen Erding und Verditz aber meistens in GRAZ

Re: Ein- bzw. Beidbeinig

Beitragvon TrichterKörper » Fr 25. Feb 2011, 13:11

Ich habe die ganzen zeit in der ich schon slacke immer einbeinig geübt. vor ca. zwei Monaten habe ich auch angefangen beidbeinig zu üben. ich brauche wohl noch etwas übung und vor allem geduld, aber ich habe hoffung :D
gestern ha ich den ganzen nachmittag bis in den abend hinein trainiert. dann hab ich mir erst mal was leckeres gegönnt. ich hab mir das erste mal Sushi online bestellt. war sehr lecker... :mrgreen: :mrgreen:
TrichterKörper
Knie-Höhe-Liner
Knie-Höhe-Liner
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 11:24


Zurück zu Die Kunst des Gehens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast