Körperschwerpunkt

Wie bewegt man sich am nettesten / schönsten / einfachsten fort auf der Line

go here Moderator: sobek

Körperschwerpunkt

Beitragvon yasmin » So 9. Mär 2008, 18:33

Liebe SlacklinerInnen

Ich brauche für meine Abschlussarbeit dringend gute Lektüre und Material über den Körperschwerpunkt des Menschen!
Hat jemand einen Tipp für mich (Link, Buch...)???

Was für eine Rolle spielt der Körperschwerpunkt eigentlich beim Slacklinen?

Liebe Grüße und danke,
Yasmin
Benutzeravatar
yasmin
Highliner
Highliner
 
Beiträge: 241
Registriert: So 16. Dez 2007, 17:26
Wohnort: Kufstein/Innsbruck, Tirol

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon Tommifx » Do 27. Mär 2008, 16:21

naja...im prinzip gehts doch beim slacken nur darum den körperschwerpunkt möglichst lange über der line zu halten.

ist er zum beispiel rechts von der line(also rechts von der ebene die durch die line und die senkrechte aufgespannt wird), dann kippt man wenn man nichts macht nach rechts weg. um das zu verhindern tut der gelernte slackliner die line etwas nach rechts drücken, sodass der schwerpunkt links liegt und man so wieder richtung zentrum gedreht wird. und das wiederholt sich dauernd und großteils unbewusst.

war das irgendwie nachvollziehbar??

lg tommi
Tommifx
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 15. Jun 2007, 13:09

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon yasmin » Do 27. Mär 2008, 17:52

hey tommy

danke für die antwort und die erklährung.. ist sehr gut nachvollziehbar ;)

gott sei dank habe ich meine arbeit schon so gut wie abgeschlossen.. aber es ist ja doch immer wieder interessant, andere meinungen und ansichten zu hören..

lg yasmin
Benutzeravatar
yasmin
Highliner
Highliner
 
Beiträge: 241
Registriert: So 16. Dez 2007, 17:26
Wohnort: Kufstein/Innsbruck, Tirol

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon DocViper » Fr 28. Mär 2008, 00:17

ich sehe das auch so.

wenn ich das definieren müsste oder was dazu sagen...

das "geheimnis" (oder auch der unterschied zum normalen balancieren) ist dass man nicht konstant den Körperschwerpunkt über der projezierten "Line/Objekt" - Auflage halten muss sondern aktiv die Auflage temporär verschiebt ;)

damit erkauft man sich reaktionszeit zur neupositionierung
DocViper
50m-Durchgeher
50m-Durchgeher
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 4. Jul 2006, 18:28
Wohnort: Dietach / Steyr / Ennstal / Linz

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon obstbaumgeher » Mo 1. Dez 2008, 20:25

>>und das wiederholt sich dauernd und großteils unbewusst <<

oszilierend in kontakt mit erdmitte - ist was slacken überallhin verbindet

zwischen körperschwer- und erdmittelpunkt vibriert die line

der rest ist adrinalin, bald fieber ;)
Ingo
obstbaumgeher
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 1. Dez 2008, 19:52
Wohnort: Nürtingen

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon Bernie » Di 2. Dez 2008, 00:25

obstbaumgeher - 2008-12-01 7:25 PM
zwischen körperschwer- und erdmittelpunkt vibriert die line

der rest ist adrinalin, bald fieber ;)


Wunderbar auf den Punkt gebracht!

LG,
Bernie
Bernie
100m Highline Surfer
100m Highline Surfer
 
Beiträge: 1176
Registriert: Di 28. Jun 2005, 11:15
Wohnort: Graz

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon yasmin » Di 2. Dez 2008, 17:49

danke für die interessanten beiträge..!

gott sei dank habe ich meine abschlussarbeit schon seit einigen monaten abgeschlossen und muss mich nicht mehr mit der lästigen material- suche plagen...

aber über dieses thema (sowie allgemein übers slackn) lässt sich sowieso unendlich lange plaudern.. ;-)

lg
yasmin
Benutzeravatar
yasmin
Highliner
Highliner
 
Beiträge: 241
Registriert: So 16. Dez 2007, 17:26
Wohnort: Kufstein/Innsbruck, Tirol

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon Dr_Slack » Di 2. Dez 2008, 18:37

Der Extremfall von Körperschwerpunkt nicht oberhalb des Lineverlaufs im unbelasteten Zustand dürfte wohl beim Surfen entstehen, wenn die Line für einen gewissen Moment mit maximaler Amplitude nach rechts oder links ausschwingt, der Körperschwerpunkt sich aber in etwa immer noch oberhalb der Achse befindet durch die die Line im unbelasteten Zustand verlaufen würde.

Grüße und Gratulation an alle, die ihre Arbeiten fertig haben

Dr_Slack
Benutzeravatar
Dr_Slack
Highliner-ungesichert
Highliner-ungesichert
 
Beiträge: 276
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 18:59
Wohnort: Wien

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon Bernie » Mi 3. Dez 2008, 00:28

Dr_Slack - 2008-12-02 5:37 PM

Der Extremfall von Körperschwerpunkt nicht oberhalb des Lineverlaufs im unbelasteten Zustand dürfte wohl beim Surfen entstehen, wenn die Line für einen gewissen Moment mit maximaler Amplitude nach rechts oder links ausschwingt, der Körperschwerpunkt sich aber in etwa immer noch oberhalb der Achse befindet durch die die Line im unbelasteten Zustand verlaufen würde.
Dr_Slack


Beim normalen Surfen ist die Bewegung relativ schnell und der Körper / Schwerpunkt bleibt eigentlich über dem Lineverlauf. Das ist ja die Kunst beim Surfen, daß man die Line schnell genug hin- und herbewegt daß der Schwerpunkt stabil bleibt.
"Interessant" wirds beim Rodeo - Surfen, wenn die Line mitsamt dem Schwerpunkt auf die Seite schwingt.

LG,
Bernie
Bernie
100m Highline Surfer
100m Highline Surfer
 
Beiträge: 1176
Registriert: Di 28. Jun 2005, 11:15
Wohnort: Graz

RE: Körperschwerpunkt

Beitragvon vagabond » Mi 3. Dez 2008, 00:38

Bernie - 2008-12-02 11:28 PM
Rodeo - Surfen



Die schönste Form des Surfens... so richtig gemütlich ;-)

lg
Flo
vagabond
Highline-Buttbouncer
Highline-Buttbouncer
 
Beiträge: 935
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 21:27
Wohnort: Innsbruck

Nächste

Zurück zu Die Kunst des Gehens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast