Baumschlingen verlängern?

Wie wird eine Slackline möglichst sicher und einfach gespannt.

Moderatoren: sobek, seflue

Baumschlingen verlängern?

Beitragvon pulley » Fr 6. Mai 2011, 09:48

Hallo Slackliner,

komme jetzt wahrscheinlich mit einem Alltagsproblem um die Ecke...
Habe einen guten Spot gefunden, nun sind die Bäume so dick, dass meine 2,5m Schlingen nicht drum passen. Ich hätte mehrere Schlingen parat.

Wie kann ich diese jetzt am sichersten miteinander verbinden. Sollte auch für moderate Longlinerei funktionieren.

Tipps willkommenn, Bernd
Benutzeravatar
pulley
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 08:48

Re: Baumschlingen verlängern?

Beitragvon alk-ali » Fr 6. Mai 2011, 10:05

Servus,

warum nicht einfach längere Schlingen hernehmen?
Ich find die von slt super, da man die in der Länge anpassen kann und sie ca. 10cm Auflagefläche haben. Es gibt das extra-starke Rundschlingenband auch bis 50m am Stück, was für Bäume mit knapp 25m Umfang reicht :P

Zum verbinden von 2 normalen Rundschlingen würde mir einfach der Ankerstich einfallen, aber ob das so gut ist weis ich nicht.

cheers!
alk-ali
Knie-Höhe-Liner
Knie-Höhe-Liner
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 15:09

Re: Baumschlingen verlängern?

Beitragvon seflue » Fr 6. Mai 2011, 11:03

Rundschlingen mit Ankerstich verbinden ist ok, auch für moderate Longlinerei. Wenn das Ganze dann zu lang wird, so kann man sie mit einem als Schleifknoten zurückgeführten Sackstich auch verkürzen (normaler Sackstich geht auch, aber mit dem Schleifknoten bekommt man es hinterher leichter wieder auf).
seflue
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 22:23


Zurück zu Die Kunst des Spannens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste