Fundament für Slackline - Bitte um Verbesserungsvorschläge

Wie wird eine Slackline möglichst sicher und einfach gespannt.

College Level Papers For Sale Moderatoren: sobek, seflue

Re: Fundament für Slackline - Bitte um Verbesserungsvorschlä

Beitragvon Der_Ho » Do 4. Aug 2011, 11:11

Haha, geil. @Potzi: Bei Deinen Maßen hätte ich mir auch keine Sorgen gemacht.
Und weil ich ja Maschinenbauer bin, sage ich Euch, dass zwischen den beiden Maßen in der Stabilität, was Biegung betrifft, ein Faktor von 50 herrscht!!
Will sagen: Ein Rohr mit 200mm Durchmesser und 1cm Wandstärke ist gegenüber einem Rohr von 75mm Wandstärke und 4mm Dicke ca. 50-fach stabiler. Liegt daran, dass der Durchmesser in der Berechnung mit "hoch 3" eingeht und die Wanddicke proportional, grob vereinfacht. Hoffe, ich hab nach all den Jahren nix wichtiges vergessen oder verwechselt ;-)
Wenn Ihr also ein Rohr mit doppeltem Durchmesser nehmt (und gleicher Wandstärke), ist es 8-mal stabiler.
..................xxxx..............xxxx...........................
................
xxxxx............xxxxx............................
~~~~~...xxxxxxxxxx.....xxxxxxxxxxx...~~~~~~
............~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~.............
Der_Ho
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
How To Write My Personal Statement Beiträge: 51
source link Registriert: So 13. Jun 2010, 22:22

Re: Fundament für Slackline - Bitte um Verbesserungsvorschlä

Beitragvon chpmc » Do 4. Aug 2011, 11:38

Oje, oje. :(

Eine Idee was ich jetzt nachträglich machen kann um das Rohr zu verstärken? Hab keinen Plan wie sich Beton mit Bewehrungseisen darin bei Biegebelastung verhält... :-/

was ich aber net versteh, bei diesem Video haben sie ca. die gleichen Rohrdimensionen und es scheint auch tadellos zu halten:
http://www.youtube.com/watch?v=dQE87eWRGQw
chpmc
Knie-Höhe-Liner
Knie-Höhe-Liner
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 16:31

Re: Fundament für Slackline - Bitte um Verbesserungsvorschlä

Beitragvon chpmc » Do 4. Aug 2011, 18:14

Das Teil steht, bis jetzt haltet alles.
Bilder gibts wieder hier:
http://www.facebook.com/media/set/?set= ... 135&type=1
chpmc
Knie-Höhe-Liner
Knie-Höhe-Liner
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 16:31

Re: Fundament für Slackline - Bitte um Verbesserungsvorschlä

Beitragvon eisenfinger » So 11. Sep 2011, 22:37

Hab hier auch noch was zu dem Thema:
http://www.slackliner.de/slackliner/sla ... erstellen/

Grüße
Michael
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz!
eisenfinger
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 20. Okt 2007, 17:14

Re: Fundament für Slackline - Bitte um Verbesserungsvorschlä

Beitragvon boring » Mo 12. Sep 2011, 16:24

eisenfinger hat geschrieben:Hab hier auch noch was zu dem Thema:
http://www.slackliner.de/slackliner/sla ... erstellen/

Grüße
Michael


Hey Micha. Vielen Dank, das ist sehr hilfreich!
boring
Knie-Höhe-Liner
Knie-Höhe-Liner
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 15:56

Re: Fundament für Slackline - Bitte um Verbesserungsvorschlä

Beitragvon Thx2000 » So 19. Mai 2013, 13:34

Was ist denn aus dem Projekt geworden, gibt's da vielleicht genauere Infos?
Möchte gerne 3 Fixpunkte im Garten einbetonieren. Ein Angebot von slacktivity hab ich mir eingeholt, die wollen für 3 Pfosten extra stark 1000€!!
Wäre super wenn mir jemand Infos zu den verwendeten Wandstärken und Rohrdurchmessern geben könnte.
Thx2000
 
Beiträge: 1
Registriert: So 19. Mai 2013, 13:32

Vorherige

Zurück zu Die Kunst des Spannens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast