GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Wie wird eine Slackline möglichst sicher und einfach gespannt.

College Level Papers For Sale Moderatoren: sobek, seflue

Re: GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Beitragvon sebolin » Mi 28. Mär 2012, 21:43

zum glück hab ich noch das grigri 1
sebolin
Gerade-Aus-Geher
Gerade-Aus-Geher
 
How To Write My Personal Statement Beiträge: 22
source link Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:04

Re: GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Beitragvon Flo-Bounce » Sa 5. Jan 2013, 19:44

Ein Frohes Neues zusammen,

ich bin grad dabei meinen ersten Flaschenzug zusammenzustellen und bin gerade mit der Frage der Bremse beschäftigt.
Es handelt sich um einen 5:1 Zug mit dem Jumplines und Longlines im 100m Bereich gespannt werden sollen.
Gibt es denn schon Neuigkeiten und weitere Erfahrungen bez. des Eddys und des Grigri2 ...den ID und die übrigen High-End Bremsen schließe ich gerade noch aus, denn die brauch ich noch nicht und sie sind mir zu teuer.
Im Grunde stellt sich die Frage: Eddy oder GriGri2...
Wär super wenn ihr ein paar Infos und Erfahrungen habt.
Danke :)
Flo-Bounce
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 20:28

Re: GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Beitragvon ich » Mo 7. Jan 2013, 10:07

der hebel kann von beiden brechen , es gibt einige fälle dazu .


grigri ist leichter, und klemmt meiner meinung nach besser, eddy ist schwerer und wirkt robuster.


wenn man sich überlegt wie man damit umgeht, und sauber mit irgendeiner umlenkung (z.b. durch einen karabiner) ablässt, wird man den Hebel von keiner der beiden Bremsen brechen, und damit sehr glücklich werden. Eher eine Frage das Geschmacks wie ich finde.
Benutzeravatar
ich
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 10. Jun 2010, 13:02
Wohnort: Wien

Re: GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Beitragvon seflue » Do 10. Jan 2013, 12:02

ich hat geschrieben:wenn man sich überlegt wie man damit umgeht, und sauber mit irgendeiner umlenkung (z.b. durch einen karabiner) ablässt, wird man den Hebel von keiner der beiden Bremsen brechen, und damit sehr glücklich werden. Eher eine Frage das Geschmacks wie ich finde.


Wie du mit einer Umlenkung beim Ablassen das Brechen des Hebels verhindern willst, ist mir ein wenig rätselhaft. Der Hebel bricht doch, weil ich mit zu hoher Kraft daran ziehen muss, um das Gerät überhaupt zu lösen.

Aus Erfahrung kann ich mittlerweile sagen, daß der Bruch des Grigri2-Hebels eher eine Verschleisserscheinung ist, die bei häufigerem Ablassen unter hohen Kräften auftritt. Mit der Zeit ermüdet der kleine Stift und biegt weg, irgendwann bricht er ganz ab. Da die Kräfte auf den Hebel selbst dann noch größer werden, bricht dieser dann ebenfalls.
Auch beim Eddy ist bei dauerhafter Verwendung unter hohen Vorspannungen eine gewisse Abnutzung zu erkennen. Die Mechanik leiert aus. Der Hebel ist allerdings aus Metall und damit zu robust, um zu brechen. Einziges Mittel dagegen ist, die Untersetzung des Basisflaschenzuges zu erhöhen - 6:1 oder bei noch größeren Kräften 9:1. Also nix Neues.
seflue
Yosemite-Valley-Highliner
Yosemite-Valley-Highliner
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 22:23

Re: GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Beitragvon ich » Do 10. Jan 2013, 22:07

ich habe davor wohl etwas falsch verstanden egal.


eine möglichkeit den hebel einer bremse zu schonen wäre: eine person zieht mit potenz am seil bis sich die bremse öffnet, wenn die bremse geöffnet ist, kann man dann langsam ablassen. (vorsicht mit der potenz die fährt nun richtung 1. doppelrolle)

nachteil: man benötigt eine 2te person zum ablassen
Benutzeravatar
ich
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 10. Jun 2010, 13:02
Wohnort: Wien

Re: GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Beitragvon mariner » Mi 16. Jan 2013, 16:25

Oder man baut auf der Gegenseite einen Bauernflaschenzug zur Entlastung ein. Ist vielleicht von hinten durch die Brust ins Auge, aber damit schont man seine Seilbremse. Allerdings tut es dann auch ein Tuber, eine Seilklemme (bitte zahnlos) oder ein Cinch, die sind noch deutlich günstiger.
mariner
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 19. Jun 2012, 14:07
Sponsored by: Mama

Re: GriGri 2 Nicht zum Spannen nehmen

Beitragvon flori » Do 16. Mai 2013, 14:21

fermizante hat geschrieben:So zur Info mein GriGri wurde von Petzl gratis getauscht, werde es jetzt aber nicht mehr zum spannen verwenden.
Ab jetzt wird mit dem ID gespannt.

lg
fritz

Hallo,
was mich noch interessieren würde:
Hat es Petzl interessiert, wobei das GriGri kaputt ging oder haben sie es anstandslos ausgetauscht?
Grüße
Das Vergnügen macht sich über kurz oder lang immer bezahlt.
William Shakespeare
Benutzeravatar
flori
Knie-Höhe-Liner
Knie-Höhe-Liner
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 16. Mai 2013, 14:13

Vorherige

Zurück zu Die Kunst des Spannens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast