Seite 2 von 2

Re: tschechische Produkte für Longlines

BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 00:08
von ineluki
die Canons sind wärmstens zu empfehlen. Wer eine "Marke" will kann dafür gerne sein Geld zahlen. Qualität habt ihr mit dem Canon. Bandid und Sheriff habe ich selber nicht getestet - Bandid werde ich mir aber wohl bald selber zulegen.

Re: tschechische Produkte für Longlines

BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 18:54
von jetzterstrecht
ich glaube nicht das die beim "Band festhalten" schlechter sind.
vom höherpreisigen anbietern sind die halt hübsch eloxiert und ein paar gramm leichter.
das wäre mir der aufpreis auch nicht wert. wenn sie von der funktion her schlechter sind wäre das eine andere sache.

bin auch für eine sammelbestellung um die versandkosten zu drücken.

Re: tschechische Produkte für Longlines

BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 19:24
von lekai
ja, hier ! bin auch bei einer Sammelbestellung dabei.

Re: tschechische Produkte für Longlines

BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 20:57
von fortunefaded
Okay, dann sind wir ja schon mal zu dritt :-)

Mal ne andere Frage: Das Neon Band von Slackshop: http://www.slackshop.cz/obchod/produkty/lajny/slackline-heavy-neon ist laut Beschreibung aus Polyester und wiegt aber nur 47 g/m ?! Wie geht denn das? Alle anderen mir bekannten Bänder haben mehr als 55 g/m bei 25mm ...

Re: tschechische Produkte für Longlines

BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 09:53
von RedGre
Pevnost: 22 kN
Hmotnost: 47 g/m

Re: tschechische Produkte für Longlines

BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 10:10
von slackin
ich kann die tschechen produkte auf jeden fall empfehlen. die vom slackshop haben mir einen rabatt auf alle produkte gegeben, so das der versand sozusagen inklusive war. oder ihr fahrt zu einem festival und lasst euch die bananen dort hin mitbringen.

Re: tschechische Produkte für Longlines

BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 12:44
von fortunefaded
RedGre hat geschrieben:Pevnost: 22 kN
Hmotnost: 47 g/m

Ja..ist also wohl eher nichts für Longlines > 100m :)