Statikseil für 150 WM

Spanntechnik, Begehungen und Equipment

go Moderatoren: seflue, Reini

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ineluki » Mi 11. Jan 2012, 23:08

slackPro hat geschrieben:- jetzt zwischen linegrip und baum mit einigen metern seil oder band eine temporäre befestigung bauen (bauernflaschenzug eignet sich perfekt)


Mit welcher Hardware bewerkstelligst du das? Wüsste gerade nicht, wie ich neben dem Flaschenzug den Bauernflaschenzug zusätzlich einbauen sollte.


seflue hat geschrieben:Wieso lassen sich 100m Seil schlecht teilen? Also ich bin meistens mit 20m Statikseil unterwegs, ohne Linegrip. Reicht für die 60m-Feierabend-Leine locker aus. Hab noch 30 und 50m, wobei die 50m nur bei >100m zum Einsatz kommen. Und das spannt man nun echt nicht so oft.


Die Idee war ein System ohne Linegrip zu haben und doch noch die vollen 150 m zu spannen. Daher meine Gedankengänge :).. aber werde erstmal schaun wieviel Seil ich für die 50m threaded Turbular im 9:1 Base brauch.
ineluki
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:52
follow url Wohnort: Karlsruhe

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon slackPro » Do 12. Jan 2012, 06:47

ineluki hat geschrieben:
slackPro hat geschrieben:- jetzt zwischen linegrip und baum mit einigen metern seil oder band eine temporäre befestigung bauen (bauernflaschenzug eignet sich perfekt)

Mit welcher Hardware bewerkstelligst du das? Wüsste gerade nicht, wie ich neben dem Flaschenzug den Bauernflaschenzug zusätzlich einbauen sollte.

du brauchst eigentlich keine extra hardware. wenn du vorgesorgt hast, dann hängt im linegrip schon ein deltaschraubglied. hier durch wickelst du nun ein band wie folgt:
- schlaufe knüpfen 1m vom bandende entfernt
- diese schlaufe in deltaglied einhängen
- nun um baum und durch delta wickeln, ja nach stärke des bandes 2-5x
- ende mit dem 1m rest von schlaufe verknoten, fertig
das ganze passiert vom linegrip aus schräg nach unten, sodass es unter dem flaschenzug ist
kannst natürlich auch am baum einen zweiten delta an einer rundschlinge befestigen, damit du nicht um den baum wickelst
slackPro!de - home of the lineGrip
slackPro
Highline-Probierer
Highline-Probierer
 
Beiträge: 198
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 06:20

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ineluki » Do 12. Jan 2012, 12:18

hmm.. das eigentlich Problem besteht ja darin, wie ich an der Lastöse Flaschenzug UND die temporäre Bestigung fixiere. Einen 5:1 Base kann man ja einfach mit einem 1/2" Schäkel realisieren. Doch für meinen 9:1 Base ist ein 5/8" notwendig. Passt dieser auch durch die Öse? Wenn nicht, wie gehe ich vor? (Einfach 2x 1/2" und dann den 5/8" Schäkel?)

Weiteres Problem wäre, wie man zusätzlich zu der Anbringung (hier 1/2" bzw. 5/8" Schäkel) für den Flaschenzug noch ein Deltaglied oder ähnliches für die temporäre Befestigung am Linegrip anbringt.
ineluki
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:52
Wohnort: Karlsruhe

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ineluki » Fr 13. Jan 2012, 19:41

bin die ganze zeit am nachdenken wie das gehen soll. sehe ich das offensichtliche nicht?
ineluki
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:52
Wohnort: Karlsruhe

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon slackPro » Fr 13. Jan 2012, 21:34

ineluki hat geschrieben:bin die ganze zeit am nachdenken wie das gehen soll. sehe ich das offensichtliche nicht?

nene, ich glaube du siehst das ganze zu kritisch bzw. zu kompliziert!
bei diesen lasten ist es absolut unbedenklich, ganz einfach einen dicken 12mm delta-schnellverschluss durch die lastöse zu fädeln (mit oder ohne vorgeschaltetem ovalschrauber, je nach benötigter ausrichtung). an diesem delta kannst dann sogar an zwei punkten (in den ecken) und zusätzlich mit einem 25mm band (dazwischen) ziehen. auch wenn sich der schrauber schräg legt, wenn du nur in einer ecke ziehst, ist das kein problem (verwnede die ecke ohne schraubverschluss), denn die dinger haben bruchlasten von fast 60kN, da lächelt der nur dezent bei ner last von 10kN in einer ecke.

so hast du nun einen anschlagpunkt für deinen flaschenzug und gleichzeitig einen für den band-bauernflaschenzug, oder was auch immer du zur temporären lastafnahme bastelst :)
slackPro!de - home of the lineGrip
slackPro
Highline-Probierer
Highline-Probierer
 
Beiträge: 198
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 06:20

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ineluki » Sa 14. Jan 2012, 01:29

slackPro hat geschrieben:nene, ich glaube du siehst das ganze zu kritisch bzw. zu kompliziert!


Du hast recht. Ich bin da ein wenig kleinig und versuche die optimale Lösung zu finden mit genau dem richtige Material - aber auch nicht zuviel...

Aber mit Ovalschraubel in die Lastöse, dann Deltaglied sollte alles super klappen. Dann kann ich auch wie gewohnt den 9:1 Base (Landcruising System) einhängen und hab dann noch Platz für die temporäre Sicherung. Denn ins 12mm Deltaglied passen zwei SMC 3" nicht parallel. 14mm Deltaglied ist glaub auch noch zu klein.

Vielen Dank für deine Hilfe! Wenn dann mal wieder ein paar Pfennig bei Seite sind investier ich sinnvoll! :)
ineluki
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:52
Wohnort: Karlsruhe

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ich » Sa 14. Jan 2012, 21:07

wenn dir mal fad ist, und du dein setup fertig hast, wärs super wenn du für andere 1-2 fotos online stellen könntest
Benutzeravatar
ich
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 10. Jun 2010, 13:02
Wohnort: Wien

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ineluki » So 15. Jan 2012, 15:06

ich hat geschrieben:wenn dir mal fad ist, und du dein setup fertig hast, wärs super wenn du für andere 1-2 fotos online stellen könntest


Mein komplettes Setup findest du im Thread: Longline 150-200m Setup
http://forum.slackline.at/viewtopic.php?f=85&t=2742&start=30

Statikseil ist halt zuviel...

Hier noch das Webbing:
Bild
ineluki
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:52
Wohnort: Karlsruhe

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ich » So 15. Jan 2012, 20:06

danke, aber ich meinte eher den aufbau mit 9:1 und den deltagliedern (oder anderen verbindern) und linegrip (wenn du einen hast)
Benutzeravatar
ich
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 10. Jun 2010, 13:02
Wohnort: Wien

Re: Statikseil für 150 WM

Beitragvon ineluki » So 15. Jan 2012, 23:00

ich hat geschrieben:danke, aber ich meinte eher den aufbau mit 9:1 und den deltagliedern (oder anderen verbindern) und linegrip (wenn du einen hast)


ich mach demnächst mal bilder. jene mit linegrip liefer ich nach wenn ich eines habe..
ineluki
30m-Durchgeher
30m-Durchgeher
 
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:52
Wohnort: Karlsruhe

VorherigeNächste

Zurück zu Longlines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast